Startseite » Ist Achtsamkeit Entspannung?

Für Dich zuletzt aktualisiert am: 19.07.2021

Ist Achtsamkeit Entspannung?

Ist Achtsamkeit Entspannung? - Ein Ratgeber für Rastlose & Neugiriege

Ist Achtsamkeit Entspannung?

Heute beschöftigen wir uns mit dem Thema ist Achtsamkeit Entspannung? Im Foglenden findest du als erstes eine Definition der beiden Begriffe Entspannung Achtsamkeit.

 Das Wichtigste zuerst: 

Entspannung und Achtsamkeit -
eine Definition:

Achtsamkeit

Unter Achtsamkeit verstehen wir im allgemeinen Sprachgebrauch den geistesgegenwärtigen Zustand, in welchem wir hellwach und bei vollem Bewusstsein unsere direkte Umwelt, unseren Körper und unser Gemütszustand wahrnehmen, ohne dabei von unseren Gedanken, Gefühle, Fantasien oder Erinnerungen abgelenkt zu werden.

Achtsam sein bedeutet, vollkommen im Hier und jetzt zu leben. Für die meisten Menschen stellt sich das Erreichen dieses Zustands als große Herausforderung dar. In diesem Zustand bewerten wir außerdem auch nicht, sondern nehmen lediglich objektiv wahr. Unter Achtsamkeit wird deshalb auch eine besondere Form der Aufmerksamkeit verstanden, die sogar als Methode zur Minderung von Leiden eingesetzt wird, denn wir lassen aufkommende Gedanken vorbeiziehen und kreieren dadurch Distanz zu unseren (teils krankmachenden) Gedanken.

Entspannung

Entspannung bezeichnet in unserem Sprachgebrauch im Allgemeinen die Entlastung unserer Muskulatur, ein Zur-Ruhe-kommen, die Verminderung von körperlicher und auch seelischer Anspannung, sowie den Abbau von Stress und eine verringerte Ausschüttung von Stresshormonen. Entspannung ist in der Fachsprache ein psychophysischer Zustand, der eine emotionale, geistige und körperliche Beruhigungund Gelöstheit mit sich bringt. Entspannung hat für uns Menschen den Nutzen der Erholung.

Ein Beispiel

Achtsam sein ist für die Mehrheit der Menschen kein Normalzustand, weil sie gedanklich in der Vergangenheit feststecken und sich nur schwer davon lösen können, oder sich bereits über dieZukunft den Kopf zerbrechen. Das bereitet nicht nur viele Sorgen, sondern kostet uns auch eine Menge Energie.

Denn wir grübeln nicht nur vor uns hin, sondern bewerten jede einzelne Situation, die in unseren Gedanken aufkommt - ganz egal, ob sie real ist oder nicht.

Ein Mensch, der sich hingegen für Achtsamkeit entschieden hat und diese regelmäßig praktiziert, achtet auf die Momente, ohne ihnen eine Wertung zukommen zu lassen. Sie lassen in diesem achtsamen Zustand keine negativen Gefühle aufkommen, die ihnen Kraft rauben.

Los Gehts

Jetzt haben wir die Grundbausteine für dein Verständnis von Entspannung und Achtsamkeit geschaffen. Es ist nun deshalb an der Zeit, intensiver auf dieses Thema einzugehen und vor allemauch die Frage zu klären "Ist Achtsamkeit Entspannung?". 

Achtsamkeit hat tolle Auswirkungen auf Geist und Gesundheit. Vor allem, weil sich Achtsamkeit im Alltag sehr einfach und schnell umsetzen lässt und man somit deutlich entspannter durch den Tagkommt.  Leeeeets GO!

Du willst wissen was  ist Achtsamkeit Entspannung?

los geht´s ... erklären wir dir!

Ich zeige dir heute, was es mit Entspannung und Achtsamkeit auf sich hat. Wie du Achtsamkeit im Alltag unterbekommst und wieso Achtsamkeit auch für Mamas eine Wohltat ist.

Der heutige Ratgeber wird also ein Achtsamkeit-Ratgeber. Denn ich möchte dir neben wertvollen Informationen auch hilfreiche Tipps mit an die Hand geben, die dich auf deinem Weg in ein achtsames Leben unterstützen sollen. Selbst mit Kindern lässt sich Achtsamkeit bereits wunderbar üben. Dazu später mehr!

meine Erfahrung 

Bevor wir mit dem Thema beginnen, möchte ich dir eine kleine Anekdote aus meiner Vergangenheit erzählen. Denn auch ich war zu Beginn nicht der achtsame Typ. Im Gegenteil! Sorgen und ein Überfluss an Gedanken haben den Platz in meinem Kopf eingenommen.

Ich war das beste Beispiel dafür, was es heißt, unachtsam zu sein. Wenn ich mich nicht gerade darüber geärgert habe, warum ich Dinge in meiner Vergangenheit gemacht oder Entscheidungen getroffen habe, die ich heute anders machen und anders fällen würde, dann war ich gedanklich schon wieder Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre voraus, habe mir Fantasien zusammengesponnen (die natürlich nicht wahr wurden) und mir unsinnigerweise viel zu viele Sorgen gemacht.

woher ich es kenne

Auf das Thema Achtsamkeit bin ich dann eher durch Zufall gestoßen. Es war in einem Urlaub, den ich mit meinem besten Freund angetreten habe. Auf einem Markt in der Altstadt sind wir auf eine Gruppe von Menschen gestoßen, die in all dem Trubel und zwischen all den Touristen die pure Ruhe ausgestrahlt haben. Das hat uns beide so fasziniert, dass wir mehr darüber wissen wollte und auf diese Weise zum Teil dieser Gruppe wurden. Am Ende hatte sich herausgestellt, dass sich die Menschen jeden Tag zu einer Runde "Achtsamkeit" treffen und jeder daran teilnehmen darf, wenn er sich darauf einlässt. Gesagt, getan. Seither bin ich einanderer Mensch!

der REALTALK Ratgeber

Damit auch du eine so bedeutende Entwicklung hinter dich bringen kannst, erstelle ich dir heute einen Achtsamkeit-Ratgeber, der dich mit all meinem Wissen versorgt. Kein Firlefanz, kein unnötiger Kram, only Realtalk!

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Quellen durchforstet

11

Deine gesparten Stunden

16

Lesezeit ca.

11 Min.

Haben wir geholfen?

  

Das sind die exakten Schritte:

Lass uns erst einmal einen Blick auf die Frage "Ist Achtsamkeit Entspannung?" werfen, damit dein Verständnis für dieses Thema noch größer wird.

Liste - Vorbereitung:

Diese vier Punkte bilden zunächst grob eine gute Grundlage um die Frage "Ist Achtsamkeit Entspannung?" zu beantworten und sich eine eigene Meinung zu bilden. Viel SPAß beim Lesen!

Achtsamkeit wird mittlerweile unter anderem in Therapiekonzepten zur Behandlung von Borderline und Depressionen eingesetzt. Denn die geduldige, intensive Konzentration auf jeden Augenblick im Lebensorgt für Entschleunigung und hilft uns tatsächlich, uns zu entspannen, da wir das Erlebte beim Achtsamkeitstraining nicht bewerten.

Wir werden dadurch gelassener, gehen Konflikte oder schwierige Situation, sowie persönliche Probleme konstruktiver und ruhiger an. Diese gesundheitsförderliche Auswirkung von Achtsamkeit auf Körper und Psyche wird bereits durch viele wissenschaftliche Studienbelegt.


ist Achtsamkeit Enstpannung oder nicht?


Wusstest Du schon?, dass...

... Achtsamkeit ihren Ursprung im Buddhismus hat?

Man kann die Frage "Ist Achtsamkeit Entspannung?" nicht mit einem klaren "Ja" beantworten. Vielmehr ist Entspannung mitunter die positive Konsequenz von Achtsamkeit.

Wer also bereits achtsam lebt, braucht sich in der Folge nicht noch mit Entspannungsübungen auseinandersetzen, da hektische Tage nicht mehr länger Gewohnheit sind, sondern eine fundamentale, ganzheitliche Entspannung den Körper im Alltag dominiert.

Oder, um es in anderen Worten auszudrücken: Mit Entspannung regenerieren wir uns von Belastungen. Mit der Achtsamkeit hingegen lernen wir den entspannten Umgang mit diesen Belastungen.


Achtsamkeit für
Mamas und Kinder


Wusstest Du schon?, dass ...

... Achtsamkeit nicht nur für Kinder zur Entspannung führt, sondern auch viele Senioren gegenüber dieser neumodischen Lebenshaltung offen sind und Achtsamkeit ausprobieren? Besonders Achtsamkeit in der Natur leben Senioren gerne aus.

Und genau aus diesen Gründen ist Achtsamkeit für Mamas ebenfalls von großer Bedeutung.

Als Mutter sieht der Alltag nämlich weitaus anstrengender aus als für einen "Normalsterblichen". Mamas leben nicht nur für sich, sondern ebenfalls für ihre Kinder. Umso hilfreicher ist es deshalb, mit der ein oder anderen achtsamen Minute aus dem Alltag zu flüchten, bis diese achtsamen Zustände zur Gewohnheit werden.

Da diese angewandte Achtsamkeit für Mamas auch für die Kinder profitabel ist, kann Achtsamkeit auch für Kinder zur Entspannung werden und die Mamas somit zusätzlich entlasten. Entspannung/Achtsamkeit für Kinder lässt sich beispielsweise durch eine simple Atemübung im Alltag unterbringen. Dazu kann man sich gemeinsam mit dem eigenen Kind hinsetzen und das Kind dazu auffordern, den eigenen Atem zu beobachten.

Ist Achtsamkeit Entspannung?

Ist Achtsamkeit Entspannugn? wir können sagen, dass Achtsamkeit für Kinder auch Entspannung für die kleinen Menschen ist. Um Entspannter durch den, manchmal sehr streßigen Tag zu gehen, brauchen Mamis Achtsamkeit im Alltag.

Bläst sich der Bauch auf wie ein Luftballon? Wo spürtdas Kind den Atem in den Körper fließen? Und wo spürt es den Atem wieder aus dem Körper herauskommen? Diese Atemübung ist aber nicht nur für Kinder, sondern auch grundsätzlich eine simple Übung für mehr spontane Achtsamkeit im Alltag.

Eine weitere gute Methode ist das Trainieren von Achtsamkeit in der Natur. Dies lässt sich sowohl mit als auch ohne Kinder vollführen. Ein Spaziergang reicht bereits auf, um sich auf mehr Achtsamkeit in der Natur einzulassen.

Doch es bleibt nicht nur bei einem einfachen Spaziergang. Vielmehr geht es darum, die Eindrücke der Natur bewusst wahrzunehmen, sich die Bätter der Bäume, die Blumen auf der Wiese, die Tiere im Wald genauer anzuschauen. Kurz inne zuhalten und dieses Zusammenspiel der Natur wahrzunehmen, ohne dabei eine Wertung einfließen zu lassen.

Jeder aufkommende Gedanke darf weitergeschoben werden. Auf diese Weise lässt sich Achtsamkeit in der Natur wunderbar trainieren. Und durch die vielen interessanten Eindrücke, Gerüche und Geräuschein der freien Wildbahn wird auf diese Weise die Achtsamkeit für Kinder zur Entspannung. Es ist erstaunlich, wie geplättet Kinder nach einem solche Ausflug sind.

Ist Achtsamkeit Entspannung?

Ist Achtsamkeit Enspannugn? Ein 5 minutiger Spaziergang in der Natur reicht Nachweislig aus um sich zu Enspannenund, den Kopf frei zu bekommen, wie auch unterstützen die Linderung von Depressionen. Dies bedeutet, dass Achtsamkeit in der Natur das eigene Vollbefinden fördert..

die Unterschiede auf einen Blick

Um aber nochmals zur Ausgangsfrage zurückzukommen, liste ich dir nun drei wesentliche Unterschie dezwischen Entspannung und Achtsamkeit auf:

Entspannungstechniken helfen dabei, die eigene Achtsamkeit zu üben, während Achtsamkeit wiederum dabei unterstützt, eine entspanntere Grundhaltung einzunehmen.

Body Scan

Eine weitere Übung, die ich dir neben der Atemtechnik und dem ausgiebigen Bad in der Natur empfehlen kann, ist der Body Scan. Dabei spielt es erstmal keine Rolle, ob du sitzt oder liegst. Essollte aber bequem sein und du solltest sämtliche Muskeln entspannen können.

Danach fühlst du in dich und versuchst zu erfühlen, wo dein Körper die Unterfläche berührt. Wie fühlt es sich an? Anschließend gehst du zum ganzen Körper über und nimmst verschiedene Körperteile wahr. Außerdem konzentrierst du dich auch wieder auf deinen Atem.

Eigentlich ist diese Übung wie eine Art Meditation. Das ist aber überhaupt nicht erstaunlich, denn auch Meditation ist nichts anderes als Achtsamkeit und hilft dir dabei, dein Achtsam-Sein zu lernen und verbessern.

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Haben wir geholfen?

  

Abschließendes Fazit

Im heutigen Achstamkeit-Ratgeber hast du nun wertvollen Input dazu bekommen, was Achtsamkeit ist und wie man diese in den Alltag einbauen kann.

Auch Achtsamkeit für Kinder und die Entspannung habe ich beleuchtet, sodass vor allem Mamas nun ausführlich darüber Bescheid wissen, dass sich Entspannung/ Achtsamkeit für Kinder über simple Methoden erlernen und umsetzen lässt.

Außerdem haben wir geklärt, in welcher Relation Achtsamkeit und Entspannung stehen: sie beeinflussen sich gegenseitig.

noch etwas interessantes für dich 

Solltest der Input für dich interessant gewesen sein, das freut mich sehr, weil es noch nicht alles war. Du kannst auf unseren Blog auch spannenden Artikel zum Thema >> Wie entspannt man sich schnell? << lesen. 

ich freue mich darüber 

Wenn dir der heutige Achtsamkeit-Ratgeber gefallen hat, dann würde ich mich freuen, wenn du mir dasüber ein Kommentar mitteilst oder mir gegebenenfalls ein Feedback zukommen lässt!

Quellenangabe:

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/achtsamkeit/index.html

http://mbsr.berlin/entspannungstechniken-2/

https://www.gesundheit.gv.at/leben/stress/achtsamkeit#:~:text=Achtsamkeit%20und%20ihre%20Grenzen%20Achtsamkeit,Achtsamkeits%C3%BCbungen%20auf%20K%C3%B6rper%20und%20Psyche.

https://de.wikipedia.org/wiki/Achtsamkeit_(mindfulness)

https://www.pixabay.com

meine Erfahrungen

die wichtigsten Fragen kurz erklärt 


Wo finde ich weitere Techniken für die Entspannung/Achtsamkeit für Kinder?

Techniken für Entspannung/Achtsamkeit für Kinder findet man im Internet zuhauf. Es gibt auch vieletolle Bücher zu diesem Thema, die man mit dem Kind gemeinsam anschauen kann und aus welchemsichdas Kind zum Beispiel eine eigene Achtsamkeitsübung heraussuchen kann.

Achtsamkeit für Mamas - wie setze ich das in meinem stressigen Alltag um?

Bereits wenige Minuten reichen aus, um als Mama mehr Achtsamkeit zu erleben. Falls dir dein Kindkeine ruhige Minute gönnt, dann probiere, die Achtsamkeit gemeinsam mit deinem Kind zu erlernen.Sofern es dafür noch zu klein sein sollte, bitte ein Familienmitglied um Unterstützung, damit auchdu einmal Zeit für dich hast. Du bist zwar Mama, aber dennoch kein Roboter. Auch Mamas sollten maleine Pause von ihrem Fulltime-Job erhalten!

Ich habe keine Badewanne, wie könnte ich mich dennoch auf ähnliche Weise Entspannung finden?

Keine Sorge. Ähnlich wie eine Badewanne wirkt bereits ein Fußbad. Fülle hierzu eine kleine Wanne oder ein Gefäß, in das deine beiden Füße hineinpassen mit angenehm warmen Wasser und einem feinen Duft und lehne dich entspannt zurück. Das Fußbad erzielt psychisch betrachtet die gleiche Wirkung wie ein Schaumbad

REGISTER YOUR SPOT NOW

Enter your details below to get instant access to [enter lead magnet name here]

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close

Damian
Damian

Hey Du Zeit Gewinner! Schön, dass du hierhin gefunden hast. Mein Anliegen ist es dir ein paar Impulse zu geben, wie du mehr Zeit in deinen Leben gewinnst und durch die Neuausrichtung glücklicher wirst. Lass uns den wundervollen Weg gemeinsam gehen!

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.