Für Dich zuletzt aktualisiert am: 03.05.2021

5/5 - (4 votes)

Sägeblatteffekt - Was ist das?

Sägeblatteffekt Zeitmanagement, ein Ratgeber für Neugierige

Sägeblatteffekt

Das heutige Thema hat nichts mit der Holzbearbeitung oder sonstiger Sägekunst zu tun, nein, der Sägeblatt-Effekt rührt aus dem Zeit- bzw. Selbstmanagement* und dient letztendlich der Beschreibung unserer Leistungskurve bei andauernden Unterbrechungen. Das klingt alles ganz schön verwirrend am Anfang, darum beginnen wir nun in Ruhe und ganz von vorne. 

 Das Wichtigste zuerst: 

Der Sägeblatt Effekt - eine Definition:

Der Sägeblatteffekt beschreibt, dass jede Störung oder Unterbrechung, die wir während unserer konzentrierten Arbeit erleben, in unseren Leistungsfluss einschneidet. Unsere Leistungskurve gleicht nach vollendeter Arbeit sodann nach mehreren Störungen und Unterbrechungen der Optik eines Sägeblatts. 

Ein Beispiel

der Tag und die erste Unterbrechung 

Es ist 08:00 Uhr und dein Arbeitstag beginnt. Wie üblich, beschäftigst du dich mit den erst einmal mit den wichtigen Aufgaben. Doch schon kommt der erste Kollege herein, der mit dir über eine ebenfalls wichtige Angelegenheit sprechen möchte. Dein anfängliches Leistungshoch für die erste Aufgabe sinkt ab. 

das Telefon klingelt! 

Nach getaner Besprechung widmest du dich wieder der ursprünglichen Aufgabe, benötigst aber einige Minuten zum Wiedereinlesen. Nachdem deine Leistung wieder angestiegen ist, kommt die nächste Störung: Das Telefon klingelt. Weil du aber gerade so beschäftigt bist, ignorierst du es und versuchst, es auszublenden. Doch der Anrufer bleibt hartnäckig und das Telefon gibt keine Ruhe. Also gibst du nach, hebst den Hörer ab und kümmerst dich um dessen Angelegenheit. 

und weiter geht´s

Danach widmest du dich erneut der Aufgabe, benötigst aber nochmals einige Minuten, bis deine Leistungskurve wieder in der Höhe ist. So geht das nun den ganzen Vormittag und meistens auch den Nachmittag über weiter, bis du am Ende des Tages feststellst, dass das heutige Geschäft ein auf und ab zwischen Konzentrationsschüben und -Engpässen war. Und eines weißt du auch: produktiv war das nicht. 

die bildliche Darstellung 

Würde man deine Leistungskurve aufzeichnen, würde sie sich in Relation zur Zeit in Form eines Sägeblatts abzeichnen. Die Leistungskurve wäre zackig: hoch, runter, hoch, runter. 

die Erklärung dazu

Das Phänomen lässt sich folgendermaßen erklären: Mit jeder Unterbrechung, die uns beim Arbeiten stört, lässt unsere Leistung auf ihren Tiefpunkt sinken, woraufhin wir wieder etwas benötigen, um hochkonzentriert weiterzuarbeiten. Unser Arbeitsgedächtnis wird dadurch durcheinander gebracht, weil wir nicht selten aufgrund der dazwischen gekommenen Störung die vorherigen Informationen vergessen. Also müssen wir wieder unser Langzeitgedächtnis abfragen, in welchem die benötigten Informationen aber noch nicht zwingend abgespeichert wurden. 

das Dilemma

Du kannst dir vorstellen, wie das Dilemma weitergeht. Der Sägeblatteffekt hat seinen Namen also der Optik unserer Leistungskurve zu verdanken, weil wir eben nach jeder Störung etwas Rüstzeit opfern müssen, um uns wieder in die ursprüngliche Arbeit einzudenken.

Los Gehts

Du hast bis hierhin ein grundlegendes Bild davon bekommen, was es mit dem Sägeblatt Effekt auf sich hat. Das allein bringt dich und dein Zeitmanagement* aber noch keinen bedeutenden Schritt weiter, deshalb werden wir uns gemeinsam die Mittel und Wege anschauen, wie du diesem Effekt gezielt vorbeugen kannst. Am Ende des Tages sollst du es selbst verstehen und für dich persönlich anwenden können. Leeeeets GO! 

Du willst wissen was sich hinter dem Sägeblatteffekt verbirgt, dann bleib dran!

was dich heute erwartet ?

Ich werde dir heute also erklären, warum es durchaus Sinn macht, gegen diesen Effekt zu steuern und wie du die dafür nötigen Schritte unkompliziert in Zukunft umsetzen kannst. 

meine Erfahrungen 

Mir ging es gleichermaßen wie dir. Auch ich habe mich regelmäßig unterbrechen lassen, worunter meine Konzentration und vor allem meine Motivation sehr gelitten haben. Es zehrt einfach an den Nerven, wenn man etwas begonnen hat und nach einer Stunde noch kein Stück weiter ist - und das nur, weil andere Menschen dazwischen funken und keine Rücksicht nehmen. 

das steht fest

Es wird immer Menschen geben, die wenig rücksichtsvoll sind und nur an sich und ihre Aufgaben denken. Darum liegt es an dir, dass du einschreitest. Nimm dir das Recht heraus, in Ruhe zu arbeiten und dich nicht immer wieder in deiner Arbeit unterbrechen zu lassen. Du wirst sehen, dass du auf diese Weise in Zukunft viel produktiver sein wirst und dich deine Ergebnisse zufriedenstellen werden.

der REALTALK Ratgeber

Es wartet nun also ein ausführlicher Artikel auf dich, der dir die Bedeutung vom Sägeblatteffekt im Zeitmanagement* näher bringen wird und dich mit hilfreichen Tipps versorgt. Hier erwartet dich nur nützliches Wissen, kein überflüssiger Kram. Bist du bereit? Es geht loooos.

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Quellen durchforstet

14

Deine gesparten Stunden

64

Lesezeit ca.

7 Min.

Das sind die exakten  Schritte:

Identifizieren wir noch einmal kurz das Problem, womit sich der heutige Beitrag auseinandersetzt: permanente Störungen hindern dich, für längere Zeit auf einem hohen Leistungsniveau zu arbeiten. Warum ist das so? Weil du durch jede Unterbrechung den roten Faden verlierst und dich anschließend wieder neu in deine eigentliche Aufgaben eindenken musst. Das ist anstrengend und kostet eine Menge Zeit. Für jedes Problem gibt es aber eine Lösung. 

Diese lautet: sorge dafür, dass dir der notwendige Freiraum zur Verfügung steht. Und wie du das erreichen kannst, darum soll es heute gehen.

gehe so vor und du wirst mehr Zeit gewinnen 


Eine stille Stunde einrichten


Blockzeit 

Ein funktionierender Weg ist der der sogenannten stillen Stunde. Das bedeutet, dass du dir eine Stunde am Tag nur für dich und deine Angelegenheiten reservierst, in der dich keiner stören darf. Diese Stunde kennzeichnest du natürlich sichtbar bzw. sollte für andere erkenntlich sein, sodass erst gar keiner auf die Idee kommt, bei dir dazwischen zu funken.

Sägeblatteffekt

schalte alles ab

In der stillen Stunde nimmst du keine Telefonate an, empfängst keine Kundschaft oder Kollegen und beantwortest auch keine eingehenden E-Mails. Diese eine Stunde am Tag steht ganz allein dir und deiner Aufgabe zur Verfügung. Tipp: Lege diese stille Stunde aber am besten in einen störarmen Zeitraum, von dem du sicher weißt, dass hier nicht viel Umtrieb herrschen wird. 


 Transparent  sein


Wusstest Du schon, dass...

...unser Smartphone maßgeblich zum Sägeblatteffekt beiträgt? Wir sind durch unser Smartphone ständig erreichbar und reagieren, sobald ein Signal ertönt. Das passiert aber bereits so automatisch, dass wir gar nicht mehr bemerken, wie uns diese Lebensweise immer wieder von den wichtigen Dingen abbringt

...wir im Durchschnitt fünf Minuten benötigen, um uns nach einer nur 30-sekündigen Unterbrechung wieder in unsere eigentlich Arbeit einzudenken? 

Kommunikation ist das Stichwort 

Im Gegenzug solltest du deinen Mitmenschen mitteilen oder sichtbar machen, zu welchen konkreten Zeiten du stattdessen besonders gut zu erreichen bist. Für anstehende Gespräche vereinbarst du mit deinem Gesprächspartner am besten direkt einen Termin. 

die Erkenntnis 

Im Gegenzug solltest du deinen Mitmenschen mitteilen oder sichtbar machen, zu welchen konkreten Zeiten du stattdessen besonders gut zu erreichen bist. Für anstehende Gespräche vereinbarst du mit deinem Gesprächspartner am besten direkt einen Termin. 


Sei mutig  und lerne "Nein" zu sagen


Wusstest Du schon, dass ...

...wir mittlerweile nach dem sogenannten FOMO-Prinzip leben? FOMO bedeutet Fear of missing out (zu deutsch: Angst, etwas zu verpassen) und beschreibt letztlich nichts anderes, als dass wir durch die ständige Erreichbarkeit schon das Gefühl bekommen, erst gar nicht unerreichbar sein zu dürfen, schließlich könnten wir in dieser Zwischenzeit irgendetwas wichtiges verpassen. Die Angst, etwas nicht mitbekommen zu können, ist bei uns schon ausgeprägter als unser Antrieb für eine leistungsfähige Arbeitsweise. 

der "Störungsstifter"

Du bist ein freier Mensch und kannst bei einer eintreffenden Störung auch direkt reagieren, indem du dem "Störungsstifter" klar machst, dass du gerade beschäftigt bist und höchste Konzentration benötigst. Biete die Möglichkeit an, von dir aus auf die jeweilige Person zurückzukommen, damit sie weiß, dass du sie wahrgenommen hast. 

Sägeblatteffekt

das kleine aber feine Wort "NEIN"

Das Nein-Sagen ist das wohl effektivste, zugleich aber auch wichtigste Instrument, um dich und dein Zeitmanagement nicht durcheinander bringen zu lassen. Vor allem, wenn es darum geht, ob du die Aufgabe eines Kollegen übernehmen könntest. Du brauchst nicht zu allem Ja und Amen sagen, ganz im Gegenteil. Nimm solche Aufgaben nur an, wenn es dir im Rahmen deiner Möglichkeiten und der dir verfügbaren Zeit wirklich als machbar erscheint. Andernfalls gibst du ein einfaches, aber klares "Nein" zurück. Es handelt sich hier keinesfalls um eine Trotzreaktion und rechtfertigen brauchst du dich hierfür auch nicht.

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Abschließendes Fazit

jetzt weißt du bescheid 

Die Sägeblatt-Effekt Definition ist gar nicht so vielen Leuten bekannt. Aber wie du siehst haben es der Sägeblatteffekt im Zeitmanagement und dessen Auswirkungen auf dich und deine Arbeit ganz schön in sich. Umso besser, dass du nun umfangreich darüber Bescheid weißt, wie du aktiv etwas dagegen tun kannst. 

setzte es auch um 

Du solltest mit dem heutigen Input optimal auf das Arbeiten in Zukunft vorbereitet sein und wissen, wie du angemessen reagierst, wenn du bei deiner Arbeit mal wieder unterbrochen wirst. Du brauchst zum Glück auch gar nicht weiter im Internet recherchieren, denn ich habe dir alles, was du zum heutigen Thema wissen musst, bereits in diesem Artikel mitgeteilt. Du brauchst es nur noch verinnerlichen und künftig anwenden. Und ich bin mir sicher, das schaffst du auch. 

noch was interessantes 

Solltest der Input für dich interessant gewesen sein, das freut uns sehr, weil es noch nicht alles war. Du kannst auf unseren Blog auch nachlesen wie funktioniert das Eisenhower Prinzip*

ich freue mich darüber! 

Welche Gedanken treiben dich jetzt nach dem Lesen umher? Willst du sie vielleicht mit mir teilen? Ich habe dafür immer ein offenes Ohr und freue mich, wenn du mir einen Kommentar hinterlassen würdest. Ich lese sehr gerne von meinen Lesern! 

Haben wir geholfen

5/5 - (4 votes)

Quellenangabe:

Lasko, Wolf W.: "Wie aus Ideen Bilder werden", S. 226 f., Wiesbaden: Gabler, 1997.

https://www.haufe.de/finance/haufe-finance-office-premium/zeitmanagement-teil2-loesungen-und-instrumente-4-wichtige-methoden-des-zeitmanagements_idesk_PI20354_HI4026165.html#:~:text=Den%20S%C3%A4geblatt%2DEffekt%20unbedingt%20vermeiden,wird%20die%20Konzentration%20f%C3%B6rmlich%20zers%C3%A4gt

FAQ:

Meine Kollegen wissen von meiner stillen Stunde, respektieren diese aber nicht. Was nun?

Sprich das Problem an und machen ihnen unmissverständlich klar, dass du durch diese Störungen viel kostbare Zeit beim Arbeiten verlierst. Ein Beispiel: Allein durch 5 Störungen, die jeweils nur 1 Minute beanspruchen, verlierst du innerhalb einer Stunde bereits 35 Minuten an wertvoller Arbeitszeit. Rechne ihnen das vor und bitte sie um Verständnis.

Wie gelingt es mir, mich nach einer Störung wieder schneller auf die Aufgabe zu konzentrieren?

Nun, das ist Charaktersache, dafür gibt es kein beschleunigendes Zaubermittel. Jedoch kann es helfen, wenn du dir das Bearbeiten deiner Aufgaben dokumentierst, sodass du nach einer Störung wieder schnell auf dem aktuellsten Stand bist. Ansonsten heißt es: üben, üben, üben.

 


Damian
Damian

Hey Du Zeit Gewinner! Schön, dass du hierhin gefunden hast. Mein Anliegen ist es dir ein paar Impulse zu geben, wie du mehr Zeit in deinen Leben gewinnst und durch die Neuausrichtung glücklicher wirst. Lass uns den wundervollen Weg gemeinsam gehen!

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.