Startseite » Warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Für Dich zuletzt aktualisiert am: 26.05.2021

Warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Ein ausführlicher Ratgeber für Neugierige, wie auch Zeitbewusste 

Warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Warum ist der Tag 24 Stunden lang? Warum hat die Uhr nur 12 Stunden? Warum ist die Stunde 60 Minuten lang? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen bekommst du in diesen Artikel - . Viel SPAß beim Lesen! 

 Das Wichtigste zuerst: 

Definition - die 24 Stunden Zählung:

Fast weltweit werden die Stunden in der 24-Stunden-Zählung angegeben. Jede der 24 Stunden ist dabei gleich lang, sie bilden gemeinsam einen Voll-Tag. Voll-Tag, weil neben dem lichten Tag auch die Nacht mit einbezogen wird.

Die erste Stunde eines Voll-Tages beginnt um 0:00 Uhr bei Mitternacht und reicht bis 01:00 Uhr. Danach beginnt die nächste Stunde zu laufen und das 24-mal, bis die 24. Stunde von 23:59 Uhr auf 0:00 Uhr des nächsten Voll-Tages umschlägt. 

Ein Beispiel

Wenn man sich einmal die Zeit nimmt, sich an einem ruhigen Ort hinsetzt und mit allen Sinnen über die Länge eines Tages philosophiert, dann kommt irgendwann die Frage auf, warum ein ganzer Tag eigentlich genau 24 Stunden hat? Warum das Ziffernblatt einer Uhr in 12 gleiche Teile eingeteilt wird und diese scheinbar magische 12 unseren ganzen Tag bestimmt? 

Unseren kompletten Alltag richten wir nach dem Dezimalsystem aus. Wir rechnen unser Geld nach dem Dezimalsystem um, wiegen Mehl, Zucker, Gemüse und sonstige Nahrungsmittel nach dem Dezimalsystem, wir haben 10 Finger, 10 Zehen, Messen unsere Größe in Zentimetern und richten die Längeneinheiten zurückgelegter Strecken danach - nur die Zeiten der Uhr scheinen im wahrsten Sinne des Wortes anders zu ticken. 

Los Geht´s

Warum ist das so? Warum hat die Uhr nur 12 Stunden? 

Diese Frage ist tiefgehend und komplex und bedarf einer intensiven Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Dennoch ist es mehr als berechtigt, über diese Fragen nachzudenken. Warum ist der Tag 24 Stunden lang? Nach was richtet sich unsere Tageslänge? Hat 00:00 Uhr eine Bedeutung hierbei? Woher kommt die Minute? 

Fragen über Fragen, die mitunter ganz schön für Kopfzerbrechen sorgen können. Doch hat man sich erst einmal detailliert damit befasst, erlebt man den ein oder anderen Aha-Moment und viele Dinge machen auf einmal viel mehr Sinn als zuvor.

Da erschließt sich auf einmal, warum wir Minuten in Stunden umrechnen, warum wir die Stunden in Tage verwandeln und eben auch, warum der Tag 24 Stunden lang ist. 

Du willst wissen warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Kein Problem... erklären wir dir!

Wenn man das einmal verstanden hat und die wahre Bedeutung der Zeit realisiert, lernt man diese übrigens auch ganz anders zu schätzen.

meine Erfahrung 

Diese Erfahrung musste auch ich einmal machen. Lange Zeit habe ich mir keine großen Gedanken über die Sekunden, Minuten und Stunden gemacht, die Tag für Tag verstrichen sind. 

Ich dachte, das hätte halt irgendwann einmal irgendjemand festgelegt und weil sich niemand daran störte, hat sich diese 24 Stunden Zählung eben etabliert. Dabei ist das gar nicht so, wie ich eines Tages per Zufall feststellte. 

Und ich war mehr als erstaunt darüber, woher unsere Stundenzählung wirklich kommt und wie viel Bedeutung dahinter steckt. Seither betrachte ich die Tageslänge aus einem anderen Blickwinkel, zähle nicht mehr die Stunden in Tage, sondern meine Stunden in Minuten und nutze jede Sekunde so ausgiebig und sinnvoll, wie es nur geht. Dazu hat mich die Erkenntnis inspiriert.

der REALTALK  Ratgeber

Damit es dir genauso geht und du dich fortan nicht mehr fragst "Warum ist der Tag 24 Stunden lang? Warum hat die Uhr nur 12 Stunden? Warum ist die Stunde 60 Minuten lang?" und so weiter und so fort, möchte ich dich heute in die Materie unserer Zeitrechnung einführen. 

Ich werde dir zeigen, dass du das Verständnis der Zeit die Planung deines Tages positiv beeinflussen kann, wenn dir erst einmal bewusst wird, wieviel Minuten ein Tag hat und wie viele kostbare Sekunden eine Stunde verstreichen lässt, die du anders nutzen könntest. Lass uns beginnen. Leeeets go! 

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Quellen durchforstet

13

Deine gesparten Stunden

19

Lesezeit ca.

9 Min.

Haben wir geholfen?

  

Warum ist der Tag 24 Stunden lang? 

Das sind die konkreten Fakten:

Die ersten konkreten Fakten , um die Frage "Warum ist der Tag 24 Stunden lang?" zu beantworten, dich optimal vorzubereiten und besser zu verstehen sind folgende. Diese detalierten Fakten helfen dir dabei,  die Frage "Warum ist der Tag 24 Stunden lang?"  besser zu greifen &  verstehen zu können.

und diese Fakten und Fragen werden wir dir nennen und beantworten:

Diese zwei Fakten und vier Fragen bilden zunächst grob eine gute Grundlage um die Frage "Warum ist der Tag 24 Stunden lang?" zu beantworten und sich mit den vier Fragen auseinander zu setzten. Viel SPAß beim Lesen! 


Die Babylonier waren am Werk


Verschiedenen Quellen nach geht die Einteilung unserer Stunden in Minuten und die festgesetzte Tageslänge von 24 Stunden auf die Babylonier zurück. 

In der Religion der Babylonier spielt die Zahl 12 nämlich eine bedeutende Rolle. Gleichzeitig lassen sich unglaublich viele Zahlen durch die 12 teilen, so auch die 60. Die Babylonier machten sich die 12 deshalb zu Nutze und teilten ihren Tag nach ihr ein. Sie entschieden sich für 12 Stunden heller Tag und 12 Stunden dunkle Nacht. In der Summe bestand ein Volltag deshalb aus 24 Stunden.

Jedoch stellte man mit der Zeit fest, dass die Hell- und Dunkelphasen wegen der Sommer- und Winterzeiten nicht immer exakt 12 Stunden betrugen, sodass man den Tag im späteren Verlauf nicht mehr in 2 mal 12 Stunden, sondern in einmal 24 Stunden unterteilte. 

Zu Zeiten der Babylonier begann ein Tag beim Höchststand der Sonne. Es dauerte sodann 24 Stunden, bis die Sonne erneut ihren Höchststand erreichte und der nächste Tag anbrach. 


Das Zusammenspiel von Erde  und Sonne 


Warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Wieviel Minuten hat ein Tag? könntest du diese Frage sofort beantworten? nur die weinigen kennen die Antwort drauf. Bei der Antwort auf die Frage wie viele Sekunden hat eine Stunde? sieht es nicht anders aus. 

Wusstest Du schon?, dass...

... Die Bezeichnung "Minute" stammt aus dem Lateinischen und kommt von "pars minuta" also "verminderter Teil". 

Wie also bereits die Babylonier schon feststellten, dauerte es immer gleich lang, bis die Sonne von einem Höchststand zum nächsten brauchte.  

Im Fortschritt der Wissenschaft fand man heraus, dass die Umdrehung unserer Erde um die eigene Achse fast 24 Stunden benötigt, genau genommen 23 Stunden und 56 Minuten. 

Gleichzeitig dreht sie sich auch um die Sonne, wonach sich die Babylonier bereits früher schon richteten. Da die Sonne und ihr Licht unser Leben auf der Erde bestimmt, hat man sich deshalb auch im Laufe der Zeit noch immer nach der Sonne gerichtet, was exakt 24 Stunden benötigt. Darum rechnen wir die Stunden in Tage um und ein Tag besteht aus 24 Stunden..  


Warum hat die Uhr nur 12 Stunden? Und warum ist die Stunde
60 Minuten lang?


Auch das ist den Babyloniern zu verdanken, deren Zahlensystem nicht auf Zehnerschritten (wie unseres), sondern auf der Zahl 60 basiert. Man nennt es das Sexagesimalsystems. Weil man innerhalb eines Jahres insgesamt 360 Sonnenhöchststände (also Tage) zählte, und die Sonne von einem Höchststand zum nächsten 24 Stunden benötigt, hat man herausgefunden, dass eine volle Stunde in einem Vollkreis von 360 Grad etwa 15 Grad entspricht (360 / 24 = 15). im Jahr. 

Theoretisch müsste auf einem Uhrenzifferblatt also im 15-Grad-Abstand eine Ziffer von 1 bis 24 stehen. Da man aber den Volltag in Tag und Nacht einteilte und in 12er-Rhythmus rechnete, begann man mit der 2-mal-12-Zählung. 

Darum steht in den Uhrenzifferblättern im Abstand von je 30 Grad eine Ziffer von 1 bis 12. 90 Grad entsprechen somit 15 Minuten, 180 Grad entsprechen 30 Minuten und die 360 Grad ergeben eine volle Stunde. Dies erklärt also nicht nur, warum das Ziffernblatt einer Uhr nur 12 Stunden anzeigt, sondern auch, warum die Stunde 60 Minuten lang ist.


Und woher kommt die Minute


Auf die Frage "Woher kommt die Minute" haben ebenfalls die Babylonier die passende Antwort gegeben.

Ergänzend zur Erklärung oben, warum wir mit 12 statt 24 Stunden rechnen, teilten die Babylonier die 60 durch 12 und erhielten dabei 5. Sie teilten eine Stunde deshalb anfangs in 5 mal 12 Teile ein. Später wurde dies weiter vereinfacht und in 60 Teile geteilt. 

Wusstest Du schon?, dass ...

... es physikalische Größen gibt und eine davon ist die Zeit. Diese hat auch einen Formelzeichen "t" und Sekunde ist ihre Si Einheit.

Die Bezeichnung "Minute" stammt übrigens aus dem Lateinischen und kommt von "pars minuta" also "verminderter Teil" (der 60) und besteht wiederum aus 60 Teilen, nämlich den Sekunden. Seither rechnen wir nun also die Minuten in Stunden bzw. auch die Stunden in Minuten. 

Warum ist der Tag 24 Stunden lang?

Warum ist der Tag 24 Stunden lang? Warum hat die Uhr nur 12 Stunden? das weißt du jetzt! Jetzt gehen wir tiefer in die Materie und beschäftigen uns mit den Untereinheiten. 


Und wie viele Sekunden hat
eine Stunde? 


Die Sekunden einer Stunde lassen sich ganz einfach ausrechnen. Wenn eine Minute aus 60 gleichen Teilen, also 60 Sekunden besteht, und eine Stunde aus 60 Minuten besteht, dann hat eine Stunde ganze 3600 Sekunden. Eine ganze Menge, nicht wahr? 

Wieviel Minuten ein Tag hat, ist übrigens auch eine interessante Rechnung. Denn wie wir wissen, hat ein Tag 24 Stunden. Eine Stunde hat wiederum 60 Minuten. Wir müssen also die 60 Minuten mit dem 24 Stunden multiplizieren, um für die Anzahl der Minuten pro Tag auf ein Ergebnis von 1440 Minuten zu kommen. Nun wissen wir, wieviel Minuten ein Tag hat. Umgerechnet in Sekunden sind das sage und schreibe: 86400 Sekunden! 


00:00 Uhr - welche Bedeutung hat die 0. Stunde


Allem voran ist 00:00 Uhr der Beginn eines jeden neuen Tages. Es ist der Zeitpunkt, zu dem die Sonne in ihrer Bahn den tiefsten Stand am Himmel erreicht. 

In zahlreichen Religionen hat die Zeit zwischen 0 und 1 Uhr die Bedeutung der "Geisterstunde". Was an dieser Sage wirklich dran ist, sollte jeder für sich selbst erkunden. Ob 00:00 Uhr eine Bedeutung hat, kann man also damit erstmal ausschließen. Die einzige Bedeutung ist offensichtlich der neues Tagesanbruch aufgrund des Stands der Sonne. 

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Empfehlung für DICH

es lohnt sich !

Haben wir geholfen?

  

Abschließendes Fazit

Die Zeit ist etwas mystisches und individuell wahrnehmbar. Während sich eine Stunde für die einen wie Sekunden anfühlt, empfindet der andere wenige Sekunden bereits als Stunden. Dies ist die Relativitätstheorie von Albert Einstein.

Diese Wahrnehmung hängt von den eigenen Umständen ab. Dank der Babylonier können wir die Zeit messen und in Sekunden, Minuten und Stunden rechnen. Auch das Universum mit unserem Sonnensystem hat Einfluss auf die Zeit. 

Fakt ist , dass jeder Tag 24 Stunden lang ist, die jedem Menschen auf die gleiche Weise zur Verfügung stehen. Jeden Tag bekommst du die Chance, 86400 Sekunden zu gestalten und jede einzelne davon kostbar aufzusaugen. Am besten gelingt dir das mit einer durchdachten Zeiteinteilung und einem sinnvollen Zeitmanagement. 

noch etwas interessantes für dich 

Solltest der Input für dich interessant gewesen sein, das freut mich sehr, weil es noch nicht alles war. Du kannst auf unseren Blog auch spannenden Artikel zum Thema: Welche Zeitmanagment Methoden gibt es? >> lesen. 

ich freue mich darüber 

Und bevor du nun die Landkarte zückst und dir deinen eigenen Weg zurecht pinnst, würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen, in der du mir deine Gedanken zum heutigen Thema mitteilst. Lass mir hierzu doch gerne einen Kommentar da. 

Quellenangabe:

https://www.spektrum.de/frage/warum-hat-die-stunde-60-minuten/603909

https://www.deutschlandfunk.de/23-stunden-und-56-Seite:

https://www.pixabay.com


Damian
Damian

Hey Du Zeit Gewinner! Schön, dass du hierhin gefunden hast. Mein Anliegen ist es dir ein paar Impulse zu geben, wie du mehr Zeit in deinen Leben gewinnst und durch die Neuausrichtung glücklicher wirst. Lass uns den wundervollen Weg gemeinsam gehen!

Was denkst du darüber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.