⟳ FĂŒr Dich zuletzt aktualisiert am: 03.05.2021

4.3/5 - (11 votes)

Wie funktioniert das Eisenhower Prinzip?

Ein ausfĂŒhrlicher Ratgeber fĂŒr AnfĂ€nger & Neugierige

Wie funktioniert das Eisenhower Prinzip

 Das Wichtigste zuerst: 

DoÂŽs 

Setze dir Tagesziele, die du erreichen willst und fĂŒr dich realistisch erscheinen

Priorisiere dein Aufgaben.

Leg eine fixe Bearbeitungszeit fĂŒr jede Aufgabe fest

Plane Pufferzeit ein

DontÂŽs

Versuchen, perfekt zu sein

Jede Aufgabe annehmen, die dir vorgeschlagen oder zugeteilt wird

Aufgaben vor dir herschieben

Multitasking

Definition - Die Eisenhower-Methode

Die Eisenhower-Methode wurde nach dem gleichnamigen Ex-US-PrĂ€sidenten Dwight D. Eisenhower benannt, der diese ins Leben rief. Er erfand die Methode, um seine Aufgaben zu ordnen und um diese zwischen wichtig und unwichtig, dringend und nicht dringend unterscheiden zu können. 

Die Grundidee dahinter ist es, die eigenen Aufgaben in Kategorien zu sortieren. Dazu aber spÀter mehr. Das Eisenhower-Prinzip ist eine Methode zur Optimierung deines eigenen Zeitmanagements. Wie bei jeder Methode, gibt es auch hier ein paar Regeln zu beachten. Die Do's und Dont's solltest du dir im Hinterkopf behalten.

Ein Beispiel gefÀllig?

Klingt alles schön und recht, denkst du nun vermutlich. Um dir das Eisenhower-Prinzip etwas greifbarer zu machen, folgt nun ein Beispiel fĂŒr dich, bevor wir uns intensiver mit der Theorie beschĂ€ftigen: 

Stell dir vor, dein Terminkalender quillt mal wieder ĂŒber. Aufgaben ĂŒber Aufgaben erwarten dich und du weißt nicht, wo du anfangen sollst. GrundsĂ€tzlich wĂŒrde wohl jeder deinen Gedanken unterschreiben, dass das Wichtige zuerst kommt. Doch was, wenn das Wichtige nicht gleich das Dringende ist? 

Womöglich hat die wichtige Aufgabe auch noch ein paar Tage Zeit, wĂ€hrend eine weniger wichtige, dafĂŒr aber sehr dringende Aufgabe kaum noch aufzuschieben ist. In diesem Fall verzetteln sich viele Leute und verlieren den Überblick im Wichtig-Unwichtig-Dringend-Nichtdringend-Chaos, so bestimmt auch du. 

Nun gibt es aber ein funktionelles Tool, das dir dabei helfen kann, deine Aufgaben in die richtige Kategorie einzuordnen und somit dein Zeitmanagement erheblich zu verbessern.

Los gehts

Ich hoffe, ich konnte bisher ausreichend Neugier auf das heutige Thema in dir wecken, denn jetzt wird's erst so richtig spannend. 

Wir zeigen dir heute, wie das Eisenhower-Prinzip funktioniert, wie du lernen kannst Aufgaben zu priorisieren und dir eine effizientere Arbeitsweise antrainierst. 

Meine ersten BerĂŒhrungsunkte mit dem Eisenhower-Prinzip fand ich unglaublich spannend, sodass ich sofort mehr wissen wollte. Nicht nur, dass diese Methode von einem ehemaligen US-PrĂ€sidenten stammt, sondern, dass sie uns tatsĂ€chlich ĂŒber viele Jahrzente hinweg erhalten blieb, beweist doch, wie gut diese Methode funktionieren muss. 

Also habe ich mich darauf eingelassen und bereue es bis heute kein StĂŒck. Ich bin froh, diese Erfahrung gemacht zu haben. Bist auch du bereit, eine Methode kennenzulernen, die dein GefĂŒhl fĂŒr PrioritĂ€ten grundlegend verĂ€ndern wird? 

Dann leg die FĂŒĂŸe hoch, lehne dich zurĂŒck und lies weiter. Jetzt geht's los! Leeeeets GO! 

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Du willst nun konkret wissen wie du deine Aufgaben priorisieren kannst und somit mehr Zeit gewinnst?

Kein Problem... erklÀren wir dir!

Quellen durchforstet

16

Deine gesparten Stunden

64

Lesezeit ca.

7 Min.

Wie funktioniert das Eisenhower Prinzip

Das sind die exakten Schritte:

Damit es dir gelingen wird, das Eisenhower-Prinzip ebenfalls erfolgreich umzusetzen und anzuwenden, musst du ein paar konkrete Schritte kennen- und verstehen lernen. Diese detaillierten Schritte, die gleich folgen, werden dir dabei helfen, das Eisenhower-Prinzip zu verstehen und selbst damit durchzustarten. 

Schritte nach Eisenhower Prinzip:

Diese drei (4)  konkreten Schritte sind zunĂ€chst wichtig um zu verstehen wie du die Eisenhower Methode erfolgreich umsetzt. Wenn du dich an diese drei notwendigen Schritte hĂ€ltst, Steht dir nichts mehr im Wege, mehr Zeit durch die Umsetzung der Eisenhower Prinzips zu gewinnen.


Aufgaben sammeln


Wie funktioniert das Eisenhower Prinzip

Überlege dir zuerst einmal, welche Aufgaben du zu erledigen hast. Schreibe alle Aufgaben auf, die dir dabei in den Sinn kommen, ohne sie zu bewerten. Im ersten Schritt geht es nur um das Brainstorming. 


Diagramm zeichnen


Wusstest du eigentlich schon, dass...

Dwight David Eisenhower als Politiker der Republikanischen Partei der 34. PrÀsident der Vereinigten Staaten Amerikas war?

Nun nimmst du ein Blatt Papier zur Hand und einen Stift. Zeichne ein typisches Koordinatensystem, wie du es aus den frĂŒheren Schulzeiten kennen solltest. 

Die vertikale (also die y-Achse) kennzeichnet die Dringlichkeit, die horizontale (x-Achse) beschreibt die Wichtigkeit. 

Teile beide Achsen etwa in der Mitte mit einem geraden Strich, sodass im Koordinatensystem ein Muster mit vier Quadraten entsteht, quasi ein Schachbrett. Wegen diesen vier gleichgroßen Quadraten nennt man das Eisenhower-Diagramm ĂŒbrigens auch die 4-Felder-Matrix. 


Aufgaben eintragen 


Überlege dir anschließend, welche Aufgaben in welches Quadrat gehören. Welche Aufgabe ist weder wichtig noch dringend? 

Diese findet ihren Platz unten links. Welche Aufgabe ist besonders dringend, aber weniger wichtig? Platziere sie oben links. 

Eine Aufgabe die wichtig, aber dafĂŒr nicht ganz so dringend ist, gehört ins Quadrat unten rechts. 

Wusstest du eigentlich schon, dass... 

sich unsere persönlichen PrioritÀten im Laufe der Zeit immer wieder Àndern? Der Spruch "Irgendwann Àndern sich nicht die Dinge, sondern die Bedeutung, die wir ihnen geben." kommt dir doch sicherlich bekannt vor.

oder, dass der falsche Umgang mit Zeit fĂŒr zahlreiche Menschen einer der grĂ¶ĂŸten Stressfaktoren ist?

Und die dringende und gleichzeitig wichtige Aufgabe ordnest du dem Quadrat oben rechts zu. Das machst du nun mit allen Aufgaben, die du dir im ersten Schritt aufgeschrieben hast. 

TatsÀchlich war es das schon - vorerst. Denn nun hast du deine Aufgaben nicht nur kategorisiert, sondern auch priorisiert!


Aber was heißt PrioritĂ€t  eigentlich?


Wenn du einer Aufgabe mehr PrioritĂ€t zuweist, bedeutet das, dass diese Aufgabe im Gegensatz zu den anderen eine höhere Bedeutung zugeschrieben bekommt. Sie hat deshalb Vorrang und sollte zeitlich frĂŒher erledigt werden. Die PrioritĂ€t kannst du nun fĂŒr jede deiner Aufgaben aus dem Diagramm ablesen. 

Die Aufgaben unten links kannst du direkt nach ganz hinten verschieben oder komplett auslassen, falls sie ĂŒberflĂŒssig sind. Die Aufgaben oben links solltest du an eine andere Person delegieren oder zeitnah selbst erledigen. Die Aufgaben unten rechts terminierst du in deinem Kalender, sodass sie nicht in Vergessenheit geraten und rechtzeitig erledigt werden. Und die Aufgaben oben rechts, die sowohl dringend als auch wichtig sind, die erledigst du sofort und ohne Widerrede.

Die ABC-Analyse im Zeitmanagement

Vielleicht ist dir ja die ABC-Analyse im Zeitmanagement bereits ein Begriff. Dann solltest du spĂ€testens jetzt feststellen, dass die ABC-Analyse das Resultat der Eisenhower-Methode ist. 

Die 4-Felder-Matrix

Denn durch die 4-Felder-Matrix kannst du deine Aufgaben leichter bezĂŒglich der Wichtigkeit und Dringlichkeit unterscheiden. Wie es auch bei der ABC-Analyse der Fall ist, kannst du so viel leichter Aufgaben aussortieren, delegieren oder selbst erledigen. 

Falls dir die ABC-Analyse noch unbekannt ist, erklĂ€re ich dir diese auch noch schnell! 

Wie funktioniert das Eisenhower Prinzip

Die ErklÀrung! der ABC - Methode

Bei A handelt es sich um die wichtigen und dringenden Aufgaben, sie stehen an erster Stelle, genauso wie das A im Alphabet. Danach kommt B. B beschreibt die nicht dringenden, dafĂŒr aber wichtigen Aufgaben. Sie stehen an zweiter Stelle. Zum Schluss folgt C, dabei geht es um die dringenden, aber nicht wichtigen Aufgaben, die du delegieren solltest, denn auch sie mĂŒssen erledigt werden - eben nur nicht unbedingt von dir. 

Wem es noch schwer fĂ€llt, die Aufgaben richtig einzuordnen, egal ob ABC-Analyse oder in der Eisenhower-Matrix, der kann seine FĂ€higkeit mit ABC-Analyse-Übungen verbessern. 

Die Frage??? 

Bestimmt fragst du dich nun, warum dir der Aufwand wirklich weiterhelfen sollte. Ich gebe dir Recht, dass es auf den ersten Blick aufwendig erscheinen mag. Doch hast du die Methode erst einmal angewendet, so wirst du feststellen, dass du in der Summe von erheblichem Zeitersparnis profitieren wirst. 

Denn: du identifizierst zeitfressende TĂ€tigkeiten und sortierst diese einfach aus. Außerdem ist die Matrix sehr simpel und wirklich kinderleicht zu verstehen. 

Insgesamt hilft es dir, eine effizientere Arbeitsweise an den Tag zu legen. Deine Leistung wird sich erheblich verbessern und du wirst deine Ziele schneller erreichen. Lass dich auch nicht davon unterkriegen, falls es dir zu Beginn nicht so leicht gelingen sollte, die Aufgaben richtig einzuordnen. 

Vielen Menschen fĂ€llt es schwer, zwischen dringend und wichtig zu unterscheiden, es geht nicht nur dir so. Auch ich war anfangs völlig ahnungslos, wie ich vorgehen muss. Doch mit der Zeit bekommt man ein GefĂŒhl dafĂŒr und lernt, den Unterschied zwischen der Wichtigkeit und Dringlichkeit kennen. 

Die Faustregel! 

Vielleicht hilft dir folgende Faustregel: Dringend sind jene Aufgaben, die sofortige Aufmerksamkeit benötigen, die also wie ein schreiendes Baby ununterbrochen "Hier!" und "Jetzt!" schreien. Dringende Aufgaben mĂŒssen zeitnah erledigt werden. 

Als wichtig gelten hingegen die Aufgaben, die fĂŒr uns einen langfristigen Nutzen haben bzw. mit denen wir eine Mission verfolgen. Sie dienen der Erreichung unserer eigenen Ziele. Letztendlich ist es recht intuitiv, was wir als wichtig oder dringend bewerten, doch bei vielen Aufgaben wĂ€hlen wir Menschen hinsichtlich der Dringlich- und Wichtigkeit gleich. 

Der Irrglaube 

Was man aber definitiv als Irrglaube abstempeln kann, ist der Gedanke, dass alle dringenden Aufgaben auch gleichzeitig wichtig sein mĂŒssen. Das ist nĂ€mlich schlichtweg einfach nur falsch.

Unsere aktuelle Top 3

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Empfehlung fĂŒr DICH

es lohnt sich !

Das Beste zum Schluss? Fazit

Die Eisenhower-Methode ist eine simple, leicht anwendbare Methode, um die PrioritĂ€t von Aufgaben zu entziffern und die eigene Zeit besser einzuteilen. Nicht umsonst gehört sie zu den Klassikern unter den Methoden des Zeitmanagements. 

Jedes Buch und jeder Ratgeber, den du dir zum Thema Zeit bzw. Selbstmanagement zu GemĂŒte fĂŒhrst, wird das Eisenhower-Prinzip beinhalten, mindestens aber ansprechen. Die meisten kennen das Eisenhower-Prinzip ja sogar ĂŒber die ABC-Analyse. Wie du nun weißt, eignet sich die ABC Analyse fĂŒr Zeitmanagement ebenfalls sehr gut. Kein Wunder, ist es doch nahezu das gleiche wie das brillante Eisenhower Diagramm. 

In diesem Artikel haben wir nicht nur die Frage "Was heißt PrioritĂ€t?" behandelt, sondern dir auch gezeigt, wie du in Zukunft deine Aufgaben priorisieren kannst und die Eisenhower- und ABC-Methode anwendest und verfeinerst. 

Mithilfe von ABC-Analyse-Übungen hast du die Möglichkeit, dich stĂ€ndig weiter zu verbessern. Du bist nun optimal vorbereitet und brauchst nicht mehr mit zu vollen Terminkalendern zu Ă€rgern. Außerdem haben wir es dir mit unserem Ratgeber erspart, weitere womöglich lĂŒckenhafte Quellen im Internet zu durchforsten. Unser Artikel enthĂ€lt alles Wissenswerte, was du zum Thema Eisenhower-Matrix wissen muss. 

Auf unseren Blog kannst du noch viel mehr ĂŒber das Zeit- und Selbstmanagement* erfahren. Viel Spaß schon mal bei weiterlesen! 

Lass uns doch mittels eines Kommentars wissen, wie deine Gedanken zum heutigen Beitrag sind. War es hilfreich? Wirst du es ausprobieren? Konnten wir dich inspirieren, weiter an deinem Zeit- und Selbstmanagement* zu arbeiten? Wir freuen uns ĂŒber jede Nachricht von dir.

Haben wir geholfen? 

4.3/5 - (11 votes)

Quellenangabe:

https://www.info-usa.de/dwight-david-eisenhower/

https://kontist.com/posts/eisenhower-prinzip/


Damian
Damian

Hey Du Zeit Gewinner! Schön, dass du hierhin gefunden hast. Mein Anliegen ist es dir ein paar Impulse zu geben, wie du mehr Zeit in deinen Leben gewinnst und durch die Neuausrichtung glĂŒcklicher wirst. Lass uns den wundervollen Weg gemeinsam gehen!

Was denkst du darĂŒber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.